Die Gefallenen

Für die Einzelschicksale habe ich nun Sonderseiten angelegt; man erreicht die Seiten, indem man die bläulich markierten Einzelseiten anklickt.

Allerdings werden die Einzelseiten erst freigeschaltet, wenn die entsprechenden Informationen eingearbeitet sind. Dazu müssen die Darstellungen Schritt für Schritt von mir aufgearbeitet werden, und das ist schon Fleißarbeit, die Zeit in Anspruch nimmt. Mein Ziel ist, die Arbeit bis zum Volkstrauertag 2012 – so weit mir die notwendigen Informationen überhaupt vorliegen – abgeschlossen zu haben.

Anbei die alphabetisch sortierte Liste der Einzelseiten für die individuellen Soldatenschicksale unseres Dorfes aus dem 2. Weltkrieg (die bläulich markierten Seiten öffnen sich)!

Den höchsten Blutzoll im Dorf erbrachte die Familie des Dorfschullehrers Peter Adam im 2. Weltkrieg: 4 von 7 Söhnen kamen nicht mehr zurück.

v.l.n.r.: Josef, Bernhard, Karl und Mattias Adam fielen im 2. Weltkrieg; Fotoarchiv: Peter Adam (Losheim)

v.l.n.r.: Josef, Bernhard, Karl und Mattias Adam fielen im 2. Weltkrieg; Fotoarchiv: Peter Adam (Losheim)

Lothar Schmidt

______________________________________________________________________________________

Bernhard Adam (Sohn von Lehrer Adam) * 1911/ +1943

Josef Adam (Sohn von Lehrer Adam) *1908/ + 1945

Karl Adam (Sohn von Lehrer Adam) * 1901/ + 1942

Matthias Adam (Sohn von Lehrer Adam) * 1906/ + 1945

Alois Britz (Schmitz) * 1924/ + 1943

Günter Engel (Millersch) * 1927/ + 1945

Alois Feld (Diwer, eingeheiratet, stammt aus Piesbach) * 1910/ + 1944

Karl Geber (Schmitz, eingeheiratet, stammt aus Püttlingen) * 1910/ + 1945

Franz Hassel (Borren, Bruder von Johann Hassel) * 1912/ + 1944

Johann Hassel (Borren, Bruder von Franz Hassel) * 1907/ + 1945

Bernhard Heinrich (Homes, Bruder von Josef Heinrich) * 1922/ + 1943

Josef Heinrich (Homes, Bruder von Bernhard Heinrich) * 1925/ + 1944

Josef Herrmann (Kreuzwies) * 1925/ + 1943

Alois Klauck (Jagersch, stammt aus Aschbach) * 1906/ + 1943

Reinhold Kronenberger (Hachen, eing., stammt aus Altenkessel) * 1914/ + 1945

Johann Neu (Rauen, eingeheiratet, stammt aus Falscheid) * 1908/ 1943

Paul Riehm (Schommersch) * 1921/ + 1943

Johann Schäfer (Kläsen) * 1920/ + 1941

Joseph Schäfer (stammt aus Lebach) * 1912/ + 1944

Eduard Schmidt (Holdter, Bruder von Wilhelm Schmidt) * 1908/ + 1944

Leo Schmidt (Molersch) * 1922/ + 1943

Nikolaus Schmidt (Bejtzer, Bietzer) * 1915/ + 1944

Wilhelm Schmidt (Holdter, Bruder von Eduard Schmidt) * 1917/ + 1942

Josef Simonis (Jagersch, eingeheiratet, stammt aus Wittlich) * 1914/ + 1944

Alex Thewes (Schneidersch) * 1916/ + 1941

Jakob Thewes (Schmitz) * 1913/ + 1944

Josef Wender (stammt aus Saarbrücken) * 1908/ + 1942

______________________________________________________________________________________

Ein Gedanke zu „Die Gefallenen

  1. hallo lothar,

    ich bin mal wieder auf die seite geraten und habe einen tipp für dich, den du wahrscheinlich aber schon weisst. im fotoalbum jakob schmitz finden sich auf seite 38 fotos von leo schmidt und seinem grab, sowie ein weiteres foto.

    liebe grüsse
    gertrud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.