Nikolaus Alt

________________________________________________________

Nikolaus Alt (*08.01.1897/ + ?)

________________________________________________________

Nikolaus Alt ist ein Cousin (s. oben) von Franz Alt („Homes“ aus der „Lach“).

In den Lebacher Familienbüchern findet man ihn unter der Eintrags-Nr.: Nr.: 17 als Sohn von Elisabeth Alt (ledig, * 17.10.1862/ + 11.12.1917).

Laut Peter Adam (Ortschronik) wurde Nikolaus Alt als Rekrut eingezogen am 12. März 1916 zur Infanterie an die Ostfront. Er vermerkt allerdings das Todesdatum und den Todesort nicht. Auch die Einheit wird nicht genannt.

Ich konnte Nikolaus Alt bisher in keinem Regimentsbuch finden. Auch der Volksbund hat seine Grablage nicht erfasst. Ebensowenig erwähnt ihn Ernst Schmitt (Lebach) in seinem Gefallenenbuch.

2 Gedanken zu „Nikolaus Alt

  1. Lt. Deutscher Verlustliste Ausgabe 2075, S.25897 v. 29.8.1918 wird Nikolaus Alt, 8.1., Niedersaubach/ Saarlouis als vermisst gemeldet. Weitere Angaben fehlen.
    Der Volksbund listet das Grab 2/514 eines Grenadiers Nikolaus Alt, gestorben 15.7.1918 auf dem Soldatenfriedhof Auberive/ Marne (bei Reims) auf. Nähere Auskünfte zur Person erteilt der Volksbund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.