Einladung zur Errichtung des Storchennestes auf dem alten Windradturm

Am 04.02.2023 wird auf dem alten Windradturm des Grundstücks von Alois Schneiders ein Storchennest aufgestellt.

Im Rahmen der UNESCO Projektwoche des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Lebach (GSG) bauten insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Frau Speicher das Nest. Ziel war es, dass Störche wieder in Niedersaubach angesiedelt werden. Dazu wurden Bretter gestrichen, geschraubt, gesägt, Weiden geschnitten und ein großer Korb geflochten. Finanziert wurde das Projekt vom Verein der Freunde und Förderer des GSG Lebach. Auch die Firma Obi Schmelz sponserte 50 Euro dazu. Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer, die das Projekt erst möglich gemacht haben. Dazu zählt auch der NABU.

Das Nest wird nun in einer kleinen Feierstunde durch das THW Lebach montiert. Die gesamte Bevölkerung ist am 04.02.2023 ab 10.00 Uhr eingeladen, dem Geschehen beizuwohnen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Vom Peter-Adam-Platz aus, an welchem die Verköstigung stattfindet, hat meine gute Sicht auf den Turm. Die Schülerinnen und Schüler sowie alle Beteiligten würden sich über eine rege Teilnahme sehr freuen.

Veranstaltungsprogramm 2023

In seiner konstituierenden Vorstandssitzung am 11. Januar 2023 hat der Kultur- und Heimatverein „Unser Niedersaubach“ die Termine abgestimmt, an denen die Dorfvereine gemeinsam die lieb gewordenen Veranstaltungen durchführen und neue auszuprobieren. Vorab: Der Veranstaltungsplan ist sehr ambitioniert und vielfältig.

Neuer Vorstand (v.r.n.l.): Vorsitzender Hans Schmitz mit seinen Stellvertretern Daniel Linnenbach, Lothar Schmidt, Harald Schäfer und Michael Luckhaus

Flyer wird verteilt

Man ist nun dabei, in einem Flyer diesen Veranstaltungsplan unter die Leute zu bringen; er soll Mitte/ Ende Februar erscheinen.

Das Jahr ist bereits am 8. Januar im Sportlerhäuschen eröffnet worden mit einem „Wintercafé“, das sehr viel Anklang fand. Man wünscht sich allseits eine Wiederholung im nächsten Jahr. Weiter geht es dann zunächst am Samstag, 11. Februar, mit der Seniorenfasend in Homes und am Rosenmontag mit der Kinderfasend im Antoniusheim (hierzu wird noch gesondert eingeladen).

Bürgertreff

Unser Vorsitzender, Ortsvorsteher Hans Schmitz, wird zukünftig im Antoniusheim (im Sommer bei schönem Wetter auf dem Peter-Adam-Platz) jeden Donnerstag zwischen 15 Uhr und 19 Uhr einen Bürgertreff durchführen; er dient der Pflege der Dorfgemeinschaft, soll aber auch Fragen zum Dorfgeschehen beantworten oder in sozialrechtlichen Fragen Orientierungshilfen geben.

Grundsteuererklärung

So sollen am Donnerstag, 26. Januar 2023, zwischen 15 Uhr und 19 Uhr zwei Steuerfachleute vor Ort sein, die helfen können, die leidigen Formulare zur Grundsteuererklärung auszufüllen. So mancher hat sich schon verzweifelt an uns gewandt, weil er keinen elektronischen Elster-Zugang hat oder einfach die Fragen auf den Erhebungspapieren nicht versteht. Sie sind ja auch wirklich nicht leicht verständlich.

Wir freuen uns auf das neue Jahr mit vielen interessanten Veranstaltungen und schönen Begegnungen.

Glasfaser Deutschland

Galerie

Diese Galerie enthält 3 Fotos.

Blick in die Zukunft: Superschnelles Internet für unser Dorf

Bürgerversammlung am 30. Oktober im Antoniusheim

Bürger-Versammlung im Antoniusheim

am 30.10.2021 um 16.00 Uhr

Thema:

Blick in die Zukunft: Superschnelles Internet für unser Dorf

Im Podium

1. Hans Schmitz, Ortsvorsteher, Begrüßung2. Klauspeter Brill, Bürgermeister, Sitzungsleitung3. Anthony Dassie, Deutsche … Weiterlesen

Saubacher Buwe und Määd helfen im Ahrtal

Galerie

Diese Galerie enthält 20 Fotos.

Achim Schmitz beschreibt mit eindrucksvollen Worten die Hilfe, die man vor Ort in Heimersheim leistet

Es war wieder soweit.

Mit Lkw und Auto mit Anhänger ging es am gestrigen Samstag wieder ins Ahrtal, um direkt bei den Menschen vor Ort mit Sachspenden … Weiterlesen

Einsegnung des Hoflandkreuzes

Galerie

Diese Galerie enthält 4 Fotos.

Am 22. August 2021 segneten Pfarrerin Andrea Sattler und Pastor Hermann Zangerle das neue errichtete Hoflandkreuz auf der Banngrenze zwischen Niedersaubach und Lebach ein.

Hierüber berichtete Dieter Lorig in Schrift und Bild in der Saarbrücker Zeitung am 30.08.2021. Er hat der … Weiterlesen