Die Schlacht an der Wolfskaul
– wunderbare Filmaufnahme von Richard Kallenborn

Natürlich bot sich neben den Printmedien auch das Internet an, unser 800-Jahr-Jubiläum zu dokumentieren und so für die Nachwelt zu erhalten. Texte leben existenziell von stimmungsvollen Bildern, die das ausdrücken, was Worte nicht beschreiben können. An dieser Stelle danken wir den Fotografen, die uns zu allen Veranstaltungen ganze Serien zur Verfügung stellten. Die Namen der jeweiligen Fotografen sind unter ihren Bildern veröffentlicht.

Wolweskaul © Richard Kallenborn, Niedersaubach

 

Hinweis: Im Stück selber werden Audioaufnahmen verwendet, für die wir die nach nationalem und internationalem Recht notwendigen Lizenzen erworben haben, und zwar „das Heulen eines Wolfes“ und „das Quieken eines Schweines im Stück bei your sounds; der Schuss eines Gewehrs, der im Stück zu hören ist, ist unter der Angabe der Herkunft: soundbible gemeinfrei. „Das Heulen des Wolfes“ im Vorspiel des Films von Richard Kallenborn stammt von soundarchiv.

Ein Höhepunkt im Veranstaltungsreigen war das Theaterstück „Die Schlacht aan der Wolweskaoul“. Richard Kallenborn hat das Volksstück mit seiner Kamera aufgenommen und professionell geschnitten. Da er es uns erlaubt, seine Aufnahme auch in unserem Internetportal zu veröffentlichen, wird dieses wunderschöne Volksstück von unserem Heimatdichter Josef Schäfer weit in die Zukunft erhalten. Dafür danken wir Richard Kallenborn, wie auch allen anderen Fotografen, ganz herzlich.

Werner Schmidt, Ortsvorsteher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.