Stolpersteine

wurden verlegt am 29. August um 16 Uhr in der Hold

für Josef Scherer und Nikolaus Brück

Manfred Mai (Hahn) hat die denkwürdige Veranstaltung, beginnend in der Hold in Niedersaubach (Scherer und Brück), weiter in Lebach am Klopp (Biesel) und Friedensstraße/ Ecke Trierer Straße (Baus), weiter in der Marktstraße (Stern) und endend am Scherer-Kreisel (Oppenheimer), fotografisch dokumentiert. Alle Bildrechte bleiben ihm natürlich vorbehalten. Wir danken ihm für die Erlaubnis zur Veröffentlichung.

Hinweis: Zur Vergrößerung die FS-Funktion rechts unten am Bildlaufband wählen!

Stolpersteine

Verlegung der Stolpersteine in der Hold: Man sammelt sich gegen 16 Uhr.
Verlegung der Stolpersteine in der Hold: Man sammelt sich gegen 16 Uhr.

Adolf-Bender-Zentrum lädt ein zur Verlegung von Stolpersteinen in der Hold

Adolf-Bender-Zentrum, Stadt Lebach und GSG Lebach laden ein zur Verlegung von Stolpersteinen in der Hold

Ortsvorsteher Werner Schmidt hatte bereits über die Sache im Lebacher Stadtrat berichtet.

L Sch

 

Anbei nun der vom Adolf-Bender-Zentrum hergestellte und uns überlassene Flyer „Stolpersteine in Lebach! Das Startbild unterhalb einfach anklicken!

Stolpersteine für Lebach, Copyright: Adolf-Bender-Zentrum St. Wendel

Stolpersteine für Lebach, Copyright: Adolf-Bender-Zentrum St. Wendel

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.