Wiener Kaffeehaus-Nachmittag im Antoniusheim

Kaffeehausmusik und andere Lieder
Ein Wiener Kaffeehaus-Nachmittag im Antoniusheim

Duftender Kaffee, leckerer Kuchen und gute Musik – dafür muss man nicht nach Wien reisen. Das Antoniusheim Niedersaubach wird am Sonntag, den 25. Oktober 2015, 15.00 Uhr, in ein Wiener Kaffeehaus verwandelt. „Unser Niedersaubach“ lädt zusammen mit der Stadt Lebach dazu ein, und es verspricht, ein genüsslicher und gemütlicher Nachmittag zu werden.

Wiener-Kaffeehaus

Wiener Kaffeehaus

Die musikalischen Gäste werden Wolfgang Wehner (Violine) und Bernhard Wittmann (Klavier) sein, zwei gestandene saarländische Musiker, die eine lange Freundschaft verbindet. Sie wollen ihr Publikum nicht nur unterhalten, sie wollen es verzaubern und Freude verbreiten. Der „Ungarische Tanz“, „Monti Czardaz“, „Lippen schweigen“ oder „Sous le ciel de Paris“ sind nur Beispiele für die vielen Lieder aus Oper, Operette und Musical, die die Cafehausluft zum Schwingen bringt.

In der Pause werden die Gäste mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee verwöhnt.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Bürgerbüro der Stadt Lebach im Rathaus. Am Samstag, den 10. Oktober, findet in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ein Vorverkauf im Antoniusheim Niedersaubach statt. Ebenso können Karten beim Kulturamt reserviert werden unter 06881-59232. Die Karten kosten 8,00 € einschl. Kaffee und Kuchen.

W. Sch.

Und hier die Fotos von der schönen Veranstaltung, die uns wieder Manfred Mai dankenswerterweise zur Verfügung gestellt hat!

Kaffeehaus 25.10.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.