Besuch in Consenvoye

Am Samstag,10. Oktober dieses Jahres, besuchte eine kleine Delegation aus Niedersaubach eine Ausstellung zum 1. Weltkrieg in Consenvoye.

Die Freundschaft zwischen Consenvoye und Niedersaubach, die in mehreren gegenseitigen Besuchen gewachsen ist, begann 2014 mit einem Besuch an den Gräbern zweier junger Männer aus Niedersaubach, die 1914 und 1915 in den Kämpfen im Argonner Wald gefallen sind und ihre letzte Ruhestätte auf dem Soldatenfriedhof in Consenvoye gefunden haben.

Zur Eröffnung der Ausstellung konnte Monsieur le Maire André Dormois eine Anzahl hoher regionaler Politiker willkommen heißen:

La députée (die Abgeordnete), le sous-préfet (der Unterpräfekt), le colonel (der Oberst), le sénateur (der Senator), die für die Ausstellung verantwortliche Projektgruppe, die Mitglieder des conseil municipal (Gemeinderat) sowie die Bürgermeister der umliegenden Ortschaften. Es kamen Gäste aus dem Elsaß sowie aus dem Norden Frankreichs.

Besonders herzlich begrüßte er die Gäste aus Niedersaubach und kümmerte sich anschließend persönlich um ihre Betreuung.

Consenvoye_Heinrich

Josef Heinrich (rechts), dessen Onkel Johann Heinrich in Consenvoye beerdigt liegt, im Gespräch mit Bürgermeister André Dormois, Foto: Bernd Schmidt

Zum Schluss der Eröffnung der Ausstellung gab es ein „vin d´honneur“ für alle Gäste.

Die Ausstellung erinnert an die große Versöhnungsgeste vom September 1982 zwischen Präsident Mitterand und Kanzler Kohl auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Consenvoye. Sie dokumentiert in Bild und Wort die Situation des Ortes vor, während und nach dem 1. Weltkrieg. Gezeigt werden auch Überbleibsel der Kämpfe wie Ausrüstungen der Soldaten, Bewaffnung, Munition und Uniformen. Die Ausstellung ist bis zum 11. November 2015 täglich von 15 -18 Uhr geöffnet.

Monsieur Dormois lud zum Schluss die Niedersaubacher zur großen Gedenkfeier am 29.05.2016 in Verdun ein. Zu dieser Veranstaltung haben viele internationale Politiker, u.a. Präsident F. Hollande und Kanzlerin A. Merkel, ihre Teilnahme angekündigt.

Josef Heinrich, www.unser-niedersaubach.de

Consenvoye_Ausstellung-2015

Consenvoye lädt ein: www.consenvoye.fr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.