Glanzvoller Start in die zweite Jubiläumshälfte

Am vergangenen Wochenende beendeten wir mit „Weiher in Flammen“ die Sommerpause im 800-Jahre-Jubiläum. Mit dieser Veranstaltung setzte der ASV einen weiteren beeindruckenden Höhepunkt. Ich danke dem ASV und allen Beteiligten für dieses wunderschöne Fest, das unsere Gäste sicherlich in bester Erinnerung behalten werden (s. Stimmungsbericht, einfach zum Öffnen hier anklicken). Ich kann mir vorstellen, dass uns bei den noch anstehenden Veranstaltungen viele Besucher von außerhalb wieder gerne die Ehre geben.

Lichterglanz bei „Weiher in Flammen“ in der „Mohrtenkaul“ am Eibachwald; Foto (alle Rechte) Alfred Scherer

Unser Mitbürger Jürgen Fröhlich gibt am Sonntag, dem 16. September um 18.00 Uhr, in der Antoniuskapelle mit einer auserlesenen Künstlertruppe ein Kirchenkonzert:

„800 Jahre Niedersaubach – Lob Gottes durch die Jahrhunderte“

Werner Schmidt, Ortsvorsteher

P.S.:

Alfred Scherer hat ganz beeindruckende Aufnahmen vom Weiherfest gemacht. Es macht großen Spaß, sie anzuschauen, weil sie die wunderbare Atmosphäre dieses harmonischen Gemeinschaftsfestes hervorragend widerspiegeln.

Hier ist zunächst (Startbild einfach anklicken) eine Filmaufnahme des wunderbaren Lichterspiels!

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Zum Aufrufen der entsprechenden Fotogalerie das unten eingefügte Startbild einfach anklicken!

Panoramablick am Samstagabend des Weiherfestes, Fotogalerie (alle Rechte) Alfred Scherer, Schützenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.