Greta

Anfang dieses Jahres schrieb uns Josefa Brune, geb. Klauck, einen Brief. Der Brief handelte von Margareta Schmidt (genannt Greta) und ihrem Vater Josef Klauck (genannt Homes Sepp).

© Josefa Brune, geb. Klauck

Josefa Brune schreibt, Greta habe außer einer Lebacher Cousine keine Verwandten gehabt. Geboren sei sie am 11. April 1895 in Niedersaubach; in den Lebacher Familienbüchern von Gerhard Storb sei sie allerdings nicht zu finden.

Greta im Kreis der Familie Klauck; © Josefa Brune, geb. Klauck

In ihrem Haus ausgangs der Lach (dem letzten Haus rechts Richtung Rümmelbach) lebte sie zusammen mit der Familie von Homes Sepp. Die letzten Jahre ihres Lebens habe sie bei Therese und Fritz Alt gewohnt.

Ich selber kann mich noch gut an Greta erinnern.

Außerdem hat uns Josefa Brune ein Klassenfoto des Einschulungsjahrgangs 1955 geschickt. Auch dafür vielen Dank!

Einschulung in Niedersaubach-Rümmelbach am 24. August 1955 (v.l.n.r.)/ vorn: Gertrud Oster (Rümmelbach), Josefa Klauck und Gerda Warken, in der Mitte: Josef Werth (Seppl) und Erika Schmid, hinten: Bernd Schmidt (Holdter), Josef Thewes (Perrersch Juppchen) und Josef Hans (Rümmelbach); © Josefa Brune

Zu diesem Klassenfoto bemerkt sie: Am 19. März (Josefstag) eines jeden Jahres brauchte die Hälfte der Klasse keine Hausaufgaben zu machen.

Lothar Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.